Mit den folgenden Datenschutzhinweisen erläutern wir, die

Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (Verantwortlicher im Sinne der DSGVO),
Zellescher Weg 18, 01069 Dresden
Tel.: +49 351 4677 123
E-Mail: Generaldirektion@slub-dresden.de

welche personenbezogenen Daten wir über Sie erheben, wenn Sie uns auf unserer Webseite www.forschungskompass.de besuchen und wie wir Ihre Daten verwenden.

Allgemeine Angaben zur Datenverarbeitung

Bei der Nutzung dieser Website kann es zu einer Verarbeitung von personenbezogenen Daten kommen. Der datenschutzrechtliche Begriff „personenbezogene Daten“ bezeichnet dabei alle Informationen, die sich auf einen bestimmten oder bestimmbaren Menschen beziehen. Auch die IP-Adresse kann so ein personenbezogenes Datum sein. Eine IP-Adresse wird jedem mit dem Internet verbundenen Gerät durch den Internetprovider zugewiesen, damit es Daten senden und empfangen kann. Bei der Nutzung der Website erfassen wir Informationen, die Sie selbst bereitstellen (z.B. Feedback). Außerdem werden während Ihres Besuchs auf der Website automatisch bestimmte Informationen über Ihre Nutzung der Website durch uns erfasst. Eine Registrierung ist für die Nutzung unserer Dienste jedoch nicht erforderlich.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzvorschriften, insbesondere der DSGVO und des SächsDSDG. Sofern sich aus den folgenden Hinweisen nichts anderes ergibt, speichern wir die Daten nur solange, wie es zur Erreichung des Verarbeitungszwecks oder für die Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.

Datenspeicherung und Sicherheitsmaßnahmen

Unsere Webseite wird auf einem internen Server der SLUB gehostet. Ein Dienstleister für Wartung und Support wird nicht eingesetzt.

Wir verwenden eine SSL-Verschlüsselung, sodass Ihre auf unserer Homepage eingetragenen Daten an uns verschlüsselt übertragen werden. Dies gilt insbesondere auch für die Feedbackmöglichkeiten. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per Email) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Feedback

Wie geben Ihnen über unsere Seite die Möglichkeit, ein direktes Feedback an uns zu senden. Hierfür bedarf es keiner Angabe personenbezogener Daten. Insofern Sie diese im Rahmen des Freitextfeldes angeben, werden wir diese ausschließlich zu dem von Ihnen genannten Zweck verwenden. Die Verarbeitung erfolgt insofern abhängig vom Zweck gemäß Art. 6 Abs. 1 b oder f DSGVO.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dies ist im Einzelfall aufgrund der Art Ihres Anliegens erforderlich. Die Löschung der Daten erfolgt nach Umsetzung Ihres Anliegens (d.h. nach abschließender Klärung) oder aufgrund eines Widerspruchs durch Sie, insoweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen.

Verarbeitung von Server-Log-Files

Bei der rein informativen Nutzung unserer Website werden zunächst automatisiert (also nicht über eine Registrierung) allgemeine Informationen gespeichert, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Hierzu zählen standardmäßig: Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, aufgerufene Seite, die zuvor besuchte Seite (Referrer URL), IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage und HTTP-Statuscode.

Die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Diese Verarbeitung dient der technischen Verwaltung und der Sicherheit der Website. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an Ihren Rechner zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Eine Zusammenführung mit anderen Daten des Nutzers erfolgt nicht. Die gespeicherten Daten werden nach 30 Tagen gelöscht, wenn nicht aufgrund konkreter Anhaltspunkte ein berechtigter Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung besteht und eine weitere Prüfung und Verarbeitung der Informationen aus diesem Grund erforderlich ist.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die durch Ihren Browser gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen. Hierdurch wird der verwendete Browser gekennzeichnet und kann durch unseren Webserver wiedererkannt werden. Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder Ihre Dateien. Cookies enthalten keine Viren, Trojaner oder andere schändliche Anwendungen.

Dabei verwenden wir insbesondere dauerhafte Cookies („Persistent Cookies“). Diese Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Sofern es durch diese Verwendung von Cookies zu einer Verarbeitung personenbezogener Daten kommt, beruht diese auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs.1 S. 1 f DSGVO. Diese Verarbeitung dient unserem berechtigten Interesse, unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen.

Sie haben zu jeder Zeit die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren/einschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit – auch automatisiert - gelöscht werden. In der Folge können – aus technischen Gründen – jedoch möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich genutzt werdenWeitere Informationen hierzu bietet Ihnen das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik unter https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Empfehlungen/EinrichtungSoftware/EinrichtungBrowser/Sicherheitsmassnahmen/Cookies/cookies_node.html .

Analyse unserer Website

Wir verwenden bei unserem Angebot den Webanalysedienst Matomo 2.17 (vormals Piwik). Matomo (www.matomo.org, InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland) ist eine Open-Source-Software zur Websiteoptimierung, die über den Einsatz von Cookies (s.o.) die Zugriffe der Websitebesucher anonym auswertet. Hierbei werden u.a. Informationen zu den benutzten Suchmaschinen, die benutzten Suchbegriffe, die verwendeten Sprachen, die Herkunft der Besucher nach Ländern, die verwendeten Browser und ihre Plugins, die Referrer, die Aufenthaltsdauer, Ein- und Ausstiegsseiten, Abbruchsquoten, IP-Adressen erhoben. Die Cookies bleiben für die Dauer der Browsersession bestehen. Für diesen Zeitraum können Sie nach einem Besuch der Webseite von dieser wiedererkannt werden. Dabei wird die IP-Adresse sofort nach ihrer Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert. Eine weitere Verarbeitung von personenbezogenen Daten findet daher beim Einsatz von Matomo nicht statt. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Angebots werden nicht zur personenbezogenen Auswertung oder Profilbildung verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden auf dem Server des Anbieters dieser Webseite in Deutschland (nicht bei Matomo) gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt also nicht.

Diese Datenverarbeitung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 f DSGVO. Wir verfolgen mit der Verarbeitung das Interesse, unser Angebot zu optimieren und dabei möglichst auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu verzichten.

Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software jederzeit verhindern (vgl. Hinweise zu „Cookies). Darüber hinaus können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies in Ihrem Browser zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Fremde Links

Wir verwenden im Rahmen unseres Internetauftritt Links zu fremden Angeboten. Bitte beachten Sie, dass Sie mit einem Klick auf den Link eine andere Webseite mit anderen Datenschutzbestimmungen eintragen. Auf Art und Umfang der Datenverarbeitung durch die Anbieter aufgrund Ihres Klicks haben wir keinen Einfluss. Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen der Zieladresse.

Bitte beachten Sie außerdem, dass sich die Datenschutzbestimmungen der Dienste regelmäßig aufgrund erweiterter Funktionalitäten o.ä. aktualisieren oder ändern können.)

Ihre Rechte und Datenschutzbeauftragter der SLUB

In sämtlichen Datenschutzbelangen und insbesondere zur Wahrnehmung Ihrer Rechte gemäß Art. 15 ff. der DSGVO (Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten Daten, deren Herkunft, Empfänger und den Zweck der Verarbeitung sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung bzw. Löschung und Widerruf bzw. Widerspruch) können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, den Sie unter Dresdner Institut für Datenschutz, datenschutz@slub-dresden.de (weitere Kontaktdaten unter www.dids.de). erreichen. Ihre Anliegen werden vertraulich behandelt.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Die Nutzer werden gebeten, sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen oder geänderte Rechtsvorschriften dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.